JOURNAL #1

Geehrte Bikomanen!

Wir haben uns heute, aus gegebenem Anlass, vom führenden Social Media Portal verabschiedet und werden auch nicht mehr zurückkehren. Es wäre müssig über das Wieso und Warum zu philosophieren. Es hat jeder seine Vorstellungen und Erwartungshaltungen an eine Social Media Präsenz und das ist gut so. Wir für unseren Teil erklären das nunmehr seit 2014 andauernde Experiment für beendet.

Die Datenschutzbestimmungen und des Betreibers spielen bei dieser Entscheidung eine nicht unerhebliche Rolle. Man kann dies gewiss als Erbsenzählerei abtun und lässig abwinken, okay, kein Problem. Aber es ist nur einer von vielen Punkten, die uns zu dieser Entscheidung bewogen haben. Machen wir uns nichts vor, der Grossteil an Social Media Portalen stellt zum gegenwärtigen Zeitpunkt ein Spiegelbild unserer Gesellschaft dar. Ursprünglich sicher mit dem lobenswerten Ansatz, Menschen zusammen zu bringen, ins Leben gerufen geht es nunmehr, 10 – 11 – 12 Jahre später, nur noch um Kohle, Daten, Hass, Werbung, Klugscheisserei, Fake News, Egozentrik und viele andere Negativ-Aspekte mehr.

Genau das Gegenteil also von dem, wofür es ursprünglich ins Leben gerufen wurde. So läuft das Spiel eben. Wer daran teilnehmen möchte, bitteschön. Wir möchten es nicht. Auch selbst dann nicht, wenn es geschäftlich zum Vorteil wäre. Konjunktiv. Wäre.

Kurzum, Ihr findet uns also künftig nur noch und ausschliesslich HIER. Ihr seid dabei ? Wunderbar! – Ihr lasst es? … auch nicht wild. Gerne diskutieren wir mit Euch über diese Entscheidung und haben zu diesem Zwecke die Kommentarfunktion frei geschalten. Einzige Bedingung: Einhaltung der Netiquette!

In diesem Sinne …

Happy riding & be safe out there …

P.S. Dies ist nur der Auftakt einiger, signifikanter Änderungen, die wir noch im Laufe diesen Jahres herbeiführen. Also … 2018 … neues Jahr – neues Spiel – neues Glück.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.